Industrie­mechanik

Handwerkliches Arbeiten ist genau Dein Ding …
Du möchtest nicht im Büro arbeiten …
Maschinen und Anlagen faszinieren Dich …
Du bist nicht um geschickte Lösung verlegen …

… DANN IST EINE AUSBILDUNG IN DER INDUSTRIEMECHANIK BEI IDT ETWAS FÜR DICH!

Das machst Du in diesem Beruf

In diesem Beruf lernst Du von Anfang an Industriemaschinen zu bauen und zu bedienen. Mit Maschinen und Anlagen kennst Du Dich ganz genau aus: Aufbau und Funktion, Macken und Mängel. Du erkennst die Probleme und findest Lösungen. Dabei ist es egal, in welcher Branche Du arbeitest. Menschen, die sich mit Industriemechanik auskennen, werden überall gebraucht. Du bist nicht direkt an der Herstellung der Produkte beteiligt, wenn aber die Kontrolllampe an einer Maschine defekt ist, die Pneumatik versagt und der Brückenstanze die Kraft ausgeht, dann bist Du gefragt. Eintönigkeit? Fehlanzeige!

Montieren

In der Industriemechanik bis Du mit Maschinen, Anlagen und ihren technischen Teilsystemen beschäftigt. Anhand von technischen Zeichnungen, Anordnungsplänen und Stücklisten führst Du Funktionsanalysen durch und erstellst Montagepläne gemäß den Funktionen und Eigenschaften der Bauelemente. Diese Pläne brauchst Du, um Kennwerte zu berechnen, Werkzeuge auszuwählen und Baugruppen zu montieren. Die Funktionskontrolle zeigt Dir, ob Deine Montage erfolgreich war oder, ob Du optimieren musst.

Bauen

Du arbeitest nicht nur mit den fertigen Maschinen, sondern stellst Teile und Baugruppen für Produktionsanlagen und Maschinen selbst her. Hier ist Präzision gefordert, denn die Werkstücke müssen aufs Haar genau sein! Für die Fertigung der benötigten Teile nutzt Du zum Beispiel Fräs- und Drehmaschinen. Du siehst dabei aber nicht nur das einzelne Teil, sondern immer das große Ganze und ordnest es in den Funktionsablauf ein. Wenn nötig, baust Du die Fertigungsanlagen auch noch einmal um. Dazu nutzt Du eine Vielzahl technischer Unterlagen, die Dir helfen, Deine Arbeitsschritte genau zu planen. Nicht selten arbeitest Du in einem Team mit Leuten aus Elektrotechnik oder Mechatronik.

Instandsetzen

Die Wartung und Reparatur von Betriebsanlagen und technischen Systemen gehört ebenfalls zu Deinen Aufgaben. Dafür analysierst Du Fehler, ermittelst Schwachstellen, wählst Prüfmittel aus, stellst Störungsursachen fest, tauscht defekte Bauteile oder Verschleißteile aus und stellst Ersatzteile auch mal selbst her.
Deine Ausbildung bei IDT

  • Ein gut vorbereiteter Start mit Aktivitäten für eine schnelle Integration und erfolgreiche Einarbeitung
  • Austausch mit anderen Auszubildenden im Unternehmen
  • Azubi-Benefits und einen Ausbildungsberuf mit Zukunftsperspektive
  • Freiraum, um Gelerntes umzusetzen und schrittweise Verantwortung zu übernehmen
  • Kurze Wege, offene Türen, regelmäßiges Feedback
  • Vielfältige Möglichkeiten nach der Ausbildung: Machst Du es gut, kannst Du im Beruf durchstarten

Deine Zukunftsperspektive bei IDT

Wir sind eine mittelständische, inhabergeführte, international aktive Unternehmensgruppe. Die. Entwicklung und Herstellung von Industriedichtungen sind unsere Leidenschaft, bessere Lösungen für die Zukunft zu finden unser Antrieb. Wir sind neugierig auf andere Perspektiven und beständige Veränderungstreiber: Seit mehr als 30 Jahren, mit 200 Mitarbeitenden an drei Standorten in Deutschland, einem Standort in China und einem Netzwerk von Dichtungsexperten in mehr als 50 Ländern. Innovation und Motivation sind unser Motor und die Basis unserer Zusammenarbeit. Wir sind ein Marktführer in unserem Segment, für unsere Kunden ein starker Partner und für unsere Mitarbeiter ein solider Arbeitgeber auch in dynamischen Zeiten. Gemeinsam wachsen und erfolgreich in die Zukunft gehen, das ist Deine Perspektive bei uns.

Download

Flyer Industriemechanik
Flyer | DE | Last Changed 2023-02-14 | 614.01 KB